Über uns

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für unseren Verein interessieren. Auf diesen Seiten erfahren Sie, wer wir eigentlich sind, wo wir unsere Heimspiele austragen und wer uns unterstützt.

Sollten Sie noch mehr Informationen benötigen, haben wir auch alle wichtigen Adressen aufgelistet. Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Geschichte

Die VBG Klettgau ist ein noch junger Verein. Im Frühjahr 1999 haben wir uns von unseren Muttervereinen TV Beringen, MR Löhningen und VBC Neunkirch gelöst. Dies geschah aus finanziellen Überlegungen, da die Rechnungslegung mit 3 Vereinen keine einfache Sache war. Weiter bestanden auch etwas andere sportliche Interessen als in den jeweiligen Turnvereinen. Im April 1999 war somit unsere offizielle Gründungsversammlung. Vorher jedoch spielten wir viele Jahre zuerst jeder für sich in der 3. Und 4. Liga, dann die Löhninger und Beringer zusammen immerhin bis in die 2. Liga und als die Neunkircher dazukamen etablierten wir uns in der 2. Liga! In der Saison 99/00 gab es dann gleich zwei sportliche Höhepunkte; einerseits das Erreichen des 1/8-Finals im Schweizer Cup gegen Chênois (Nat. A), andererseits der Aufstieg in die 1. Liga! Nach einem erneutem Abstieg in die 2. Liga folgten wieder erfolgreiche Jahre in der 1. Liga. Grösster Erfolg war dann schließlich der Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse in der Saison 14/15. Ohne ein Zusammengehen wäre dies nicht möglich gewesen. Wie Sie sehen, machen Fusionen im Sport sogar Sinn!

Ziel des Vereins

Ein Hauptaugenmerk lag in unserem Verein schon immer in der Möglichkeit, Volleyball für jedermann anbieten zu können! Wenn jemand nur spielen möchte, aber nicht trainieren, sollte dies bei VBG Klettgau möglich sein. Es muss aber auch Platz haben für den Junior, der 4x in der Woche in der Halle stehen möchte! Man kann sagen, dass wir das Ziel Volleyball für jedermann  aktuell erreicht haben! Die meisten SpielerInnen kommen aus dem Klettgau, schliesslich ist dies auch unsere Heimat.