Klettgau gewinnt Playoff Auftakt

Vor den Augen von ca. 160 lautstarken Zuschauern gaben sich die Volleyballer aus dem Klettgau am vergangenen Wochenende keine Blöse und gewannen das erste Playoff-Halbfinal gegen Obwalden klar mit 3:0. Mit diesem klaren Resultat hat sich das Team von Petra Scherrer eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am 05.03. in Sarnen verschafft.

VBG Klettgau – SG Obwalden (25:18/25:20/25:21) ca. 160 Zuschauer; es spielten: J. Bolli, M. Bernhard, A. Schmidt, Ch. Schlatter, F. Vetter, M. Weber, P. Ganz; Ersatz: A. Geier, D. Lauber, B. Bolli, C. Gisler, D. Kern; verletzt: M. Bolli;