Final-Auftakt nicht geglückt

Das Herren 1 kann vor grossem Publikum in der heimischen Kanti Halle nicht überzeugen und verliert das erste Playoff Spiel gegen Smash mit 3:1. Trotz Satzgewinn im ersten Durchgang fanden die Klettgau nie richtig ins Spiel. Das Spiel war auf allen Positionen zu ungenau und in wichtigen Situationen fehlte die nötige Konsequenz. Das Rückspiel in einer Woche in Winterthur ist somit die letzte Chance für die Klettgauer sich ins alles entscheidende dritte Spiel zu retten.

VBG Klettgau – VC Smash Winterthur 1:3 (25:20/22:25/18:25/22:25) ca. 150 Zuschauer; es spielten: J. Bolli, M. Bernhard, A. Schmidt, Ch. Schlatter, F. Vetter, D. Lauber, P. Ganz (A. Geier); Ersatz: M. Weber, C. Gisler, D. Kern; Arbeit: M. Bolli;